Download Absolute Freunde. by John le Carré PDF

By John le Carré

Alle Romane von John le Carré jetzt als booklet! - An das Spiel mit zwei Identitäten hat Ted Mundy sich nie gewöhnen können. Jetzt führt er endlich ein ruhiges Leben in Deutschland. Bis Sascha, ein Weggefährte aus Berliner Tagen, vor seiner Tür steht und ihn in die Untiefen der gegenwärtigen Zeitläufte lockt.
Das brillante Porträt einer ungewöhnlichen Freundschaft vor dem Hintergrund der weltpolitischen Abgründe unserer Zeit.

Show description

Read Online or Download Absolute Freunde. PDF

Similar german_1 books

Die Effektivität der Telekommunikationsregulierung in Europa: Befunde und Perspektiven

Reihentext:Der Münchner Kreis ist eine gemeinnützige, übernationale Vereinigung zur aktiven Mitgestaltung der Wissens- und Informationsgesellschaft. An der Nahtstelle von Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien befasst er sich mit Fragen der Technologie, der Gesellschaft, der Ökonomie und der Regulierung im Bereich von Informations- und Kommunikationstechniken sowie der Medien.

Der japanische Markt. Herausforderungen und Perspektiven für deutsche Unternehmen

Im Mittelpunkt des Sammelbandes stehen wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen in Japan, Eigenheiten und Besonderheiten der japanischen Konsumgüter- und Industriegütermärkte sowie interkulturelle Aspekte des unternehmerischen Engagements in Japan.

Additional resources for Absolute Freunde.

Example text

Nie und nimmer. Da spült er seinen Pandschabis lieber die Scheißhäuser aus, ehe er irgend so einem schlappschwänzigen Kriegsgewinnler in seinen Zivilistenarsch kriecht, besten Dank. »Ich hab meinen Derzi gerufen. ‹ Und habe meine Dienste - solange sie dort gewürdigt wurden - einer Truppe zur Verfügung gestellt, die besser kämpft als alle Truppen der Welt, vorausgesetzt« - ein Zeigefinger bohrt sich dramatisch warnend in leere Luft -, »vorausgesetzt, Sir, die Führung stimmt. « Und da läutet gnädigerweise auch die Barglocke zur letzten Runde, und der Junge schiebt seinem Vater eine geübte Hand unter den Arm und dirigiert ihn heim nach The Vale Nr.

Information ist nur der Weg, Mr Mundy. Das Ziel ist Wissen. Schon gut, ich wähle das Wissen, denkt er. Und ich verspreche, dass ich keinen gefährlichen Ideologien aufsitzen werde, fügt er mit einer geistigen Verbeugung vor dem Imam hinzu. Ich nehme es auf mich, zu erfahren, was ich nicht wissen wollte und eigentlich immer noch nicht wissen will. Wie hast du mich aufgespürt, Sascha? Warum darf ich dich nicht erkennen? Vor wem versteckst du dich diesmal, und warum? Zwischen die Briefe gefaltet: Zeitungsausschnitte, voller Ungeduld herausgerissene Artikel mit Saschas Namen in der Verfasserzeile.

Mit Ausnahme eines »Zutritt verboten«-Schildes bietet sie alles, was ein neunzehnjähriger Steppenwolf auf der Suche nach einer kulturellen Heimstatt billigerweise ver- langen könnte. Aber nun hat sie auch noch einen Stammbaum. Jedwede sonstigen Zweifel werden schnellstens vom Schicksal ausgeräumt. Ohne Dr. Mandelbaum wäre er nicht beim Deutschen gelandet. Ohne das Deutsche hätte er die wöchentlichen Tutorien zu Bischof Wulfilas Übersetzung der Bibel ins Gotische nicht belegt. Und ohne Bischof Wulfila hätte er sich ganz gewiss nicht am dritten Tag seiner ersten Universitätswoche auf einem Chintzsofa in Nord-Oxford Hüfte an Hüfte mit einem polyglotten ungarischen Kugelblitz wieder gefunden, Ilse, die es auf sich nimmt, eine mutterlose Jungfrau von einem Meter neunzig in die Geheimnisse der Sexualität einzuweihen.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 27 votes