Download Betriebssichere Gleitlager: Berechnungsverfahren für by Georg Vogelpohl PDF

By Georg Vogelpohl

Show description

Read or Download Betriebssichere Gleitlager: Berechnungsverfahren für Konstruktion und Betrieb PDF

Similar german_4 books

Additional resources for Betriebssichere Gleitlager: Berechnungsverfahren für Konstruktion und Betrieb

Sample text

26 erwähnten Mittel. wert c = 95 0 C werden die Werte 1/( {} + 95) nach links aufgetragen, die Ordinate erhält die Werte In rJ. Abb. Verlauf der von Rost (1955 b) ausgewerteten Schmieröle, wie er von der PTB und durch eigene Messungen gefunden wurde, gut durch Geraden darstellbar ist. WALTHER und UBBELOHDE gegeben. 14) die aber nach Untersuchungen von ERB: und ECK (1936) die Messungen weniger genau wiedergibt als die Formel von VOGEL. 15) 2a* 28 2. Die Schmiermittel und stellt ebenso wie GI. 13) eine Hyperbel dar.

18 2. Die Schmiermittel chemischen Stabilität ihre Schmiereigenschaften schon nach kurzem Gebrauch ändern. Sie können dagegen in geringen Mengen als Zusätze zu Mineralölen verwendet werden. Bei Lagern aus bestimmten Werkstoffen, wie Kunstharz-Preßstoffen, Pockholz und Gummi, erweist sich Wasser als ein gutes Schmiermittel. Es ist auch mit geringen Ölzusätzen als Wasser-Öl-Emulsion bei niedrig belasteten Metallagern zu gebrauchen. Letzten Endes kann jede Flüssigkeit als Schmiermittel verwendet werden.

Die Viskosität ist darin eine vom Zustand des Stoffes - Temperatur und Druck - abhängige Größe; dagegen ist sie im allgemeinen von der Schergeschwindigkeit duJdy unabhängig. Das ist bei Gasen und vielen Flüssigkeiten der Fall, die als NEWTON sche Flüssigkeiten bezeichnet werden. Verändert sich dagegen'YJ auch noch mit dem Geschwindigkeitsgefälle, so spricht man von Nicht-NEWTON schenFlüssigkeiten. Darunter fallen auch die Schmierfette. 21 Dimension und Maßeinheiten = Die Dimension der Viskosität ergibt sich aus GI.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 12 votes