Download Das Sprengluftverfahren by Leopold Lisse PDF

By Leopold Lisse

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Das Sprengluftverfahren PDF

Similar german_4 books

Additional resources for Das Sprengluftverfahren

Example text

270ft, verwiesen werden. I. Allgemeines. Der giinstigste Sprengkegel, d. h. derjenige mit moglichst groBem Ausbruchinhalt, wird erzielt, wenn die kiirzeste WiderstandsIinie, d. h. die kiirzeste Verbindungslinie zwischen Sprengladungsschwerpunkt und freier Abschlagflache, die sog. Vorgabe "w" gleich dem Halbmesser "r" der Grundflache des Kegels ist, bei dem die Mantellinien des Kegels unter 45 0 zur freien FI~che (Ortsbrust) stehen (Abb. 33-35). Wird die Vorgabe zu klein bemessen, d. h. 909. neuere Bohrsysteme.

4. PatronenhiiIsen. An die Umhiillung der Sprengluftpatronen werden folgende Anforderungen gestellt: 1. Festigkeit in gefrorenem Zustande bei -180°, 2. gute Durehlassigkeit fiir fliissigen Sauerstoff, 3. gute Isolierung gegen die Bohrloehwandung. Nur gewisse langfaserige Papiersorten haben gleiehzeitig obige Eigensehaften - Festigkeit und Durehlassigkeit. Die Sprengluft-Gesellsehaft erzielt den geforderten Effekt dureh Verwendung einer Doppelhiilse aus zwei Sorten Papier, von denen die innere, dieke Hiilse ein besonders .

30b. Frage gestellt wird. Hohlraumpatrone. 30c. sicht auf ihren festen (gefrorenen) Zustand Papprohrchen. ___ 0 35 Der Kohlenstofftrager. unmoglich ist, den gegebenen Bohrlochraum durch Zusammenpressen des Sprengstoffes vollstandig auszufiillen. N ormalerweise bleibt also um jede Sprengluftpatrone ein Hohlraum (Ringraum) von etwa 1-2 mm Wandstarke. Wird beispielsweise eine Patrone von 35 0 X 300 in ein Bohrloch von 37 mm Durchmesser gebracht, so kann sie dasselbe nur zu 90 vH ausfiillen. Um diesen Wert verringert sich selbstverstandlich auch in der Praxis in der Regel die in Zahlentafel 17 angegebene Ladedichte der Sprengluftpatrone.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 42 votes