Download Die Autonomie von Landesorganisationen bei der by Petra Ehemann, Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Homburg PDF

By Petra Ehemann, Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Homburg

Petra Ehemann analysiert auf foundation einer Stichprobe von 133 befragten Dyaden aus 29 Ländern, welche Faktoren den Zentralisierungsgrad im Rahmen von operativen advertising and marketing- und Vertriebsfragen bedingen. Darüber hinaus untersucht sie die Auswirkungen der Autonomie von Landesorganisationen.

Show description

Read or Download Die Autonomie von Landesorganisationen bei der Marktbearbeitung PDF

Similar german_1 books

Die Effektivität der Telekommunikationsregulierung in Europa: Befunde und Perspektiven

Reihentext:Der Münchner Kreis ist eine gemeinnützige, übernationale Vereinigung zur aktiven Mitgestaltung der Wissens- und Informationsgesellschaft. An der Nahtstelle von Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien befasst er sich mit Fragen der Technologie, der Gesellschaft, der Ökonomie und der Regulierung im Bereich von Informations- und Kommunikationstechniken sowie der Medien.

Der japanische Markt. Herausforderungen und Perspektiven für deutsche Unternehmen

Im Mittelpunkt des Sammelbandes stehen wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen in Japan, Eigenheiten und Besonderheiten der japanischen Konsumgüter- und Industriegütermärkte sowie interkulturelle Aspekte des unternehmerischen Engagements in Japan.

Additional info for Die Autonomie von Landesorganisationen bei der Marktbearbeitung

Sample text

Dabei sind hierunter nur Abgrenzungsposten im engsten Sinne zu verstehen. Viele typische Sachverhalte, die nach deutschem Handelsrecht als Abgrenzungsposten erfasst werden, erfüllen die Definition von Vermögenswerten oder Schulden, wie vorausbezahlte Miete, Pacht, Zinsen und aktive latente Steuern, da sie ein künftiges Anrecht auf Nutzenzuflüsse oder eine künftige Verpflichtung in Form von Nutzenabflüssen darstellen. Von dem Ansatzverbot betroffen sind hingegen Posten wie Aufwendungen für die Ingangsetzung und Erweiterung des Geschäftsbetriebs, Rückstellungen für künftige Verluste sowie 53 54 Vgl.

Die konkret anzuwendende Bewertungsmethode wird jeweils in den einzelnen IFRS festgelegt. Auf dieser Ebene ist ein verstärkter Trend zur Zeitwertbewertung ersichtlich. So sind bspw. 40 d) Allgemeine Gliederungskriterien für Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung Das in IAS 1 geforderte Mindestgliederungsschema für die Bilanz sowie die Gewinnund Verlustrechnung ist rudimentär. 68-68A, 81-82). 71, 83). 74-77). Ebenso sind in der Gewinn39 40 Vgl. Bohl/Mangliers 2006, Rz. 60-63. Vgl. Ballwieser 2006, S.

51 Gewinn entsteht, wenn die für die erbrachten Leistungen erhaltenen Vermögenswerte die zur Leistungserstellung angefallenen Aufwendungen übersteigen. Der auf diese Weise ermittelte Gewinn entspricht den entziehbaren Ressourcen. 52 48 49 50 51 52 20 Vgl. Paton/Littleton 1986, S. 7, 12. Vgl. Paton/Littleton 1986, S. 10-11. Diese Auffassung entspricht der Entity-Theorie, wobei diese nicht generell von den Verfechtern des revenue and expense approach verfolgt wird. Vgl. zum Inhalt der EntityTheorie allgemein Coenenberg 2005, S.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 8 votes